Ihr Warenkorb ist noch leer.

Gebete – Verbindung mit der geistigen Welt

«Was für den irdischen Leib die Speise ist, ist für die Seele das Gebet.»
Lene, 1963
Cover des Buches Geborgenheit – Vom Leben nach dem Tode – Klassiker der christlichen Geisteslehre von Walther Hinz
Die Menschwerdung Jesu Christi, seine Lehrtätigkeit, sein Gebot der Nächstenliebe sowie sein Erlösungswerk bilden das Fundament des Christentums. Um die christliche Lehre in ihrer ursprünglichen Form verstehen zu können, bedarf es der Hilfe des von Jesus verheissenen Geistes der Wahrheit. Die hier veröffentlichten Erkenntnisse stammen entsprechend nicht von Menschen, sondern beruhen auf Kundgaben aus der göttlichen Welt, die durch das Tieftrancemedium Beatrice Brunner vermittelt wurden.
Cover des Buches Neue Erkenntnisse zu Leben und Wirken Jesu von Walther Hinz. Es gründet auf Kundgaben von Medium Beatrice Brunner.
Link zum PDF File mit Inhaltsverzeichnis und Einleitung
Walther Hinz
Name der Autoren

Neue Erkenntnisse zu Leben und Wirken Jesu

Beschreibung

Die Menschwerdung Jesu Christi, seine Lehrtätigkeit, sein Gebot der Nächstenliebe sowie sein Erlösungswerk bilden das Fundament des Christentums. Um die christliche Lehre in ihrer ursprünglichen Form verstehen zu können, bedarf es der Hilfe des von Jesus verheissenen Geistes der Wahrheit. Die hier veröffentlichten Erkenntnisse stammen entsprechend nicht von Menschen, sondern beruhen auf Kundgaben aus der göttlichen Welt, die durch das Tieftrancemedium Beatrice Brunner vermittelt wurden.

Dieses Buch ist als E-Book bei Amazon-Kindle erhältlich.

 

Neue Erkenntnisse zu Leben und Wirken Jesu
Band der Bücherreihe, Ausgabe der Zeitschrift
Preis USD 13.00
355 Seiten, Format: 15 × 21,5 cm, Feinleineneinband mit Prägung auf Rücken und Vorderdeckel, Übersichtskarte, Schutzumschlag, Auflage 1984
ISBN: 978-3-85516-004-4
Informationen wie Seitenzahl, ISBN etc.